Adobe Photoshop ist einer der besten Bildbearbeitungsprogramme, der dem Editor enorme Möglichkeiten zum Bearbeiten von Bildern bietet. Es ist zum Synonym für Bildbearbeitung geworden. Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt zahlen dafür, um sie für die Bildbearbeitung oder -manipulation zu verwenden. Einige Benutzer sehen das Photoshop-Fenster auf ihren Bildschirmen gezoomt oder größer. In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, was Sie tun können, wenn die Photoshop window does not fit on your laptop screen.

Das Photoshop-Fenster passt nicht auf meinen Laptop-Bildschirm

Wenn das Photoshop-Fenster nicht auf Ihren Laptop- oder Computerbildschirm passt oder größer aussieht als früher, können die folgenden Korrekturen Ihnen helfen, es zu beheben.

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr PC die Mindestauflösungsanforderungen erfüllt
  2. Ändern Sie die UI-Skalierung
  3. Passen Sie die Auflösung Ihres Monitors an

Lassen Sie uns auf die Details jeder Methode eingehen.

1]Überprüfen Sie, ob Ihr PC die Mindestauflösungsanforderungen erfüllt

Es gibt bestimmte PC-Anforderungen von Adobe, damit Photoshop reibungslos läuft und funktioniert. Ihre Monitorauflösung ist möglicherweise nicht dafür geeignet. Sie sollten eine Anzeige mit einer Auflösung von mindestens 1280 × 800 bei 100 % UI-Skalierung haben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Bildschirmauflösung diese erfüllt oder übertrifft.

2]UI-Skalierung ändern

Wenn Ihr Monitor die Mindestanforderungen erfüllt und Sie immer noch ein gezoomtes Photoshop sehen, müssen Sie die Skalierung der Benutzeroberfläche in Photoshop selbst anpassen.

So passen Sie die Skalierung der Benutzeroberfläche in Photoshop an:

Öffnen Sie Photoshop und klicken Sie auf Edit in der Menüleiste. Scrollen Sie nach unten und bewegen Sie den Mauszeiger darüber Preferences und dann auf Schnittstelle.

Es öffnet das Fenster Einstellungen. Unter Presentationdu wirst sehen UI Scaling. Stellen Sie ihn mit der Dropdown-Schaltfläche auf 100 % ein. Dann Uhr auf der OK Änderungen zu speichern.

Skalierung der Photoshop-Benutzeroberfläche

Schließen Sie jetzt Photoshop und öffnen Sie es erneut, um das perfekt passende Photoshop auf Ihrem Bildschirm zu sehen.

3]Passen Sie die Auflösung Ihres Monitors an

Wenn keine der beiden oben genannten Methoden funktioniert, müssen Sie die Auflösung Ihres Bildschirms anpassen. Sie müssen es anpassen, um Photoshop durch die Trial-and-Error-Methode perfekt zu sehen.

Um die Auflösung des Monitors anzupassen,

  • Drücken Sie Win+ I die zu öffnen Settings
  • Klick auf das Display in dem System
  • Scrollen Sie nach unten, um die aktuelle Bildschirmauflösung unter anzuzeigen Display resolution. Klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche daneben und ändern Sie sie.
  • Öffnen Sie jetzt Photoshop und sehen Sie, ob es zum Display passt, und ändern Sie es, bis Sie eine perfekte Passform finden.

Dies sind die verschiedenen Möglichkeiten, mit denen Sie Photoshop an Ihren Bildschirm anpassen können.

Wie bekomme ich meinen Photoshop-Bildschirm wieder in den Normalzustand?

Wenn Photoshop auf Ihrem Bildschirm zu groß oder zu klein ist, können Sie es anpassen, indem Sie die Skalierung der Benutzeroberfläche in der Option „Voreinstellungen“ ändern. Wenn der Arbeitsbereich mit vielen Tools und Fenstern unordentlich ist, können Sie ihn zurücksetzen, indem Sie in der Menüleiste auf Fenster klicken und dann Arbeitsbereich und dann Essentials (Standard) auswählen. Es entfernt alle unnötigen Tools und Fenster vom Bildschirm.

Wie bringe ich Photoshop dazu, auf meinen Bildschirm zu passen?

Sie können die UI-Skalierung im Abschnitt „Einstellungen und Benutzeroberfläche“ von Photoshop anpassen, die Mindestanforderungen überprüfen und die Auflösung Ihres Monitors anpassen, damit Photoshop auf Ihren Bildschirm passt.

Related read: Photoshop stürzt auf Windows-PCs ständig ab oder friert ein.

Das Photoshop-Fenster passt nicht auf meinen Laptop-Bildschirm