Netizens sind ziemlich begeistert von Marvels Guardians of the Galaxy Aber jetzt gibt es Kritik, da es immer wieder auf dem PC der Spieler abstürzt. Um diesen Fehler zu beheben, haben wir in diesem Artikel einige Lösungen zusammengestellt. Wenn also Marvels Guardians of the Galaxy auf Ihrem Computer immer wieder abstürzt, müssen Sie die hier genannten Lösungen befolgen, um das Problem zu beheben.

Warum stürzt Marvels Guardians of the Galaxy immer wieder auf meinem Computer ab?

Es gibt viele Gründe, die dieses Problem auslösen, aber in erster Linie müssen Sie noch vor dem Herunterladen des Spiels die Systemanforderungen überprüfen. Wenn Ihr Computer die Anforderungen nicht erfüllt, können Sie ihn nicht spielen.

Es gibt einige PCs, die die Anforderungen kaum erfüllen, das Spiel wird auf ihnen funktionieren, aber sie müssen einige kleinere Anpassungen vornehmen. Damit das Spiel die CPU und GPU nicht übermäßig belastet und auf Ihrem System ohne Absturz läuft. Allerdings können selbst einige kompatible Systeme Guardians of Galaxy aus vielen verschiedenen Gründen nicht spielen, z. B. veraltete Grafiken, beschädigte Spieldateien usw.

Es gibt auch einige Problemumgehungen, die Ihnen beim Spielen des Spiels helfen können, insbesondere wenn Sie kein Hochleistungssystem verwenden. Wir werden sie auch besprechen.

Was sind die Systemanforderungen, um Marvels Guardians of the Galaxy auf dem PC auszuführen?

Beachten Sie, dass Sie das Spiel nicht spielen können, wenn Ihr Computer nicht kompatibel ist. Überprüfen Sie daher die angegebenen Systemanforderungen und stellen Sie sicher, dass Ihr System kompatibel ist.

Minimale Systemvoraussetzungen:

  • Operating System: Windows 10 64-Bit Build 1803 oder höher
  • Processor: AMD Ryzen 5 1400 / Intel Core i5-4460
  • RAM: 8 GB
  • Graphics: Nvidia GeForce GTX 1060 / AMD Radeon RX 570
  • DirectX: Version 12
  • Storage: 150 GB

Recommended System Requirements:

  • Operating System: Windows 10 64-Bit Build 1803 oder höher
  • Processor: AMD Ryzen 5 1600 / Intel Core i7-4790
  • RAM: 16 GIGABYTE
  • Graphics: Nvidia GeForce GTX 1660 Super / AMD Radeon RX 590
  • DirectX: Version 12
  • Storage: 150 GB

Behebung des Absturzes von Marvel Guardians of the Galaxy auf Windows-PC

Wenn Marvels Guardians of the Galaxy auf Ihrem System immer wieder abstürzt, müssen Sie zunächst nach Updates suchen. Manchmal kann das Problem ein Fehler sein, und die Aktualisierung ist eine großartige Möglichkeit, den Fehler zu beseitigen. Also, tun Sie es und sehen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn die Aktualisierung keinen Erfolg hat, überprüfen Sie diese Lösungen, um das Problem zu beheben.

  1. Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber
  2. Überprüfen Sie die Integrität des Spiels
  3. Installieren Sie den neuesten Spiel-Patch
  4. Overlays deaktivieren
  5. Antivirensoftware vorübergehend deaktivieren
  6. Führe das Spiel als Administrator aus
  7. Schließen Sie unnötige Hintergrundaufgaben
  8. CPU- oder GPU-Übertaktung deaktivieren
  9. DirectX und Visual C++ aktualisieren
  10. Spielmodus aktivieren oder deaktivieren

Beginnen Sie mit dem ersten Fix.

1]Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber

Beginnen Sie immer damit, den aktualisierten Status Ihres Grafiktreibers zu überprüfen. Wenn Sie die Grafiktreiber kürzlich aktualisiert haben, ist das kein Problem. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber. Starten Sie Ihren Computer nach der Aktualisierung neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

2]Überprüfen Sie die Integrität des Spiels

Das Spiel kann aufgrund beschädigter Dateien abstürzen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Integrität des Spiels überprüfen. Befolgen Sie die angegebenen Schritte, um dasselbe zu tun.

  1. Start Steam und los geht’s Marvels Guardians of the Galaxy in dem Bücherei.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel und klicken Sie auf Eigenschaften.
  3. Auswählen ÜBERPRÜFEN SIE DIE INTEGRITÄT DER SPIELDATEIEN von dem LOKALE DATEIEN Tab.

Obwohl es einige Zeit dauern kann, werden beschädigte Dateien ersetzt.

3]Installieren Sie den neuesten Spiel-Patch

Bestimmte Spielpatches führen zu Abstürzen. Entwickler veröffentlichen häufig neue Patches. Wenn neue Patches vorhanden sind, installiert Steam diese automatisch und ersetzt sie durch fehlerhafte. Sobald Sie dies tun, sollte Ihr Problem behoben sein.

4]Overlays deaktivieren

Overlays wurden gemacht, um Spiele besser laufen zu lassen. In einigen Fällen hilft es, aber manchmal kann es Ihr Spiel stören. Das Ausschalten kann diesen Fehler verhindern. Halten Sie sich an die Schritte, um dasselbe zu tun.

  1. Navigieren Sie zu Bücherei im Dampf.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Marvels Guardians of the Galaxy, und gehe zu Eigenschaften.
  3. Häkchen entfernen Aktiviere Steam-Overlay während des Spiels.

Wenn Sie eine Anwendung haben, die Overlays ausführt, müssen Sie sie auch für sie deaktivieren. Also, tun Sie das und sehen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

5]Anti-Virus vorübergehend deaktivieren

Ein häufiger Faktor, der für Absturz verantwortlich ist, ist Antivirus. Spieldateien, die als Virus verifiziert werden, können ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters verhindern, dass sie auf Ihrem System ausgeführt werden. Sie können den Steam-Client zur Whitelist hinzufügen oder das Antivirenprogramm vollständig deaktivieren.

Wenn Sie Windows Defender konfiguriert haben, sollten Sie auch Steam erlauben. Auf diese Weise wird Ihr Spiel oder irgendein Steam-Spiel nicht als Virus oder Malware betrachtet. Starten Sie danach das Spiel neu und prüfen Sie, ob es immer noch passiert oder nicht.

6]Führen Sie das Spiel als Administrator aus

Sie können das Spiel auch als Administrator ausführen und dazu mit der rechten Maustaste auf klicken Marvel’s Guardians of the Galaxy Verknüpfung und gehen Sie dann zu Eigenschaften.

Aktivieren Sie auf der Registerkarte Kompatibilität das Führen Sie dieses Programm als Administrator aus und dann klick Übernehmen > Okay. Machen Sie dasselbe mit dem Steam-Client und dies wird das Problem sicherlich beseitigen.

Read: Prozessorplanung in Windows für bessere Leistung

7]Schließen Sie unnötige Hintergrundaufgaben

Schließen Sie die Hintergrundaufgaben, bevor Sie in den Spielemodus wechseln. Wie die meiste Zeit kommen sie zwischen den Spielfunktionen. Um dies zu tun, sind die Schritte unten.
1. Klicken Sie auf Strg+Umschalt+ESC, um den Task-Manager zu öffnen.
2. Beenden Sie auf der Registerkarte Prozess die Ressourcen, die die Funktion Ihres Spiels beeinträchtigen können.

Sie sollten auch die Belüftung Ihres Computers überprüfen, falls dieser über Lüfter verfügt. Sie müssen sicherstellen, dass Sie den Luftdurchgang nicht blockieren, da dies zu einer Überhitzung führen kann, die das Spiel schließlich zum Absturz bringen kann.

Starten Sie die App neu, um zu sehen, ob Sie immer noch mit dem gleichen Problem konfrontiert sind oder nicht. Und wenn ja, dann wird Ihnen der nächste Schritt sicherlich helfen, dieses Problem zu lösen.

8]CPU- oder GPU-Übertaktung deaktivieren

Oftmals beeinträchtigte die aktivierte CPU- oder GPU-Übertaktung die Spielfunktion und führte zu Abstürzen. Das Festlegen der Frequenz auf den Standardwert kann zur Lösung des Problems beitragen. Und es hinterlässt keine Auswirkungen auf Engpässe oder Kompatibilität. Dies wird Ihnen sicherlich helfen, das Problem zu beheben.

Read: Optimieren Sie Windows-PCs für Spiele; Spieleleistung verbessern

9]DirectX und Visual C++ aktualisieren

Das Spiel kann abstürzen, wenn Sie eine veraltete Version von DirectX oder Visual C++ verwenden. Sie können DirectX von aktualisieren microsoft.com und Visual C++ verteilt von docs.microsoft.com. Öffnen Sie das Spiel nach der Aktualisierung erneut und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Hoffentlich bleibt das Problem nicht bestehen.

10]Spielmodus aktivieren oder deaktivieren

Das mag etwas seltsam klingen, aber bei einigen Computern funktioniert der Spielmodus möglicherweise und bei einigen nicht. Lassen Sie uns den Unterschied verstehen.

Der Spielmodus wurde entwickelt, um einen Computer so zu optimieren, dass er für Spieler besser funktioniert. Wenn Sie also ein System mit anständigen Konfigurationen haben, optimiert dieser Modus Ihr System und Sie werden keine Frame-Drops, Verzögerungen usw. sehen. Wenn Ihr Computer jedoch nur die Mindestanforderungen zum Ausführen des Spiels erfüllt, kann die Funktion dazu führen, dass Ärger für Sie und kann Ihnen verbieten, das Spiel zu spielen. In diesem Fall wird empfohlen, den Spielmodus zu deaktivieren. Sie sollten also die Systemanforderungen überprüfen, die wir zuvor in diesem Artikel erwähnt haben, und dann entscheiden. sollten Sie den Spielmodus aktivieren oder deaktivieren.

Das ist es!

Read Next: Beheben Sie das Stottern von Spielen mit FPS-Einbrüchen in Windows.

Marvels Guardians of the Galaxy stürzt immer wieder ab