Wenn Sie verschiedene Richtlinien festlegen möchten, um ein Kennwort für feste Datenlaufwerke von BitLocker in Windows 11 oder Windows 10 zu verwenden, können Sie dies wie folgt tun. Du kannst configure the use of passwords for BitLocker fixed data drives Verwenden Sie den lokalen Gruppenrichtlinien-Editor und den Registrierungs-Editor. Mithilfe dieser Anleitung können Passwörter für Festplattenlaufwerke, die Passwortkomplexität und die Mindestpasswortlänge aktiviert oder deaktiviert werden.

So konfigurieren Sie die Verwendung von Kennwörtern für Festplattenlaufwerke in BitLocker

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Verwendung von Passwörtern für Festplattenlaufwerke zu konfigurieren:

  1. Suchen nach gpedit im Suchfeld der Taskleiste.
  2. Klicken Sie auf das Suchergebnis.
  3. Gehe zu BitLocker-Laufwerkverschlüsselung > Feste Datenlaufwerke in Computerkonfiguration.
  4. Doppelklicken Sie auf die Konfigurieren Sie die Verwendung von Kennwörtern für Festplattenlaufwerke Einstellung.
  5. Wählen Sie das Ermöglicht Möglichkeit.
  6. Kreuzen Sie an Passwort für Festplattenlaufwerk anfordern
  7. Legen Sie die Kennwortkomplexität fest.
  8. Wählen Sie die Mindestlänge des Passworts für das Festplattenlaufwerk.
  9. Drücke den OK Taste.

Lassen Sie uns auf diese Schritte im Detail eingehen.

Suchen Sie zunächst nach gpedit oder gpedit.msc in das Suchfeld der Taskleiste und klicken Sie auf das einzelne Suchergebnis, um den Editor für lokale Gruppenrichtlinien auf Ihrem Computer zu öffnen. Navigieren Sie dann zu diesem Pfad:

Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > BitLocker-Laufwerkverschlüsselung > Feste Datenlaufwerke

Auf der rechten Seite sehen Sie eine Einstellung mit dem Namen Configure use of passwords for fixes data drives. Sie müssen auf diese Einstellung doppelklicken und die auswählen Enabled Möglichkeit.

Als Nächstes haben Sie drei Optionen zum Einrichten:

  • Passwort für Festplattenlaufwerk anfordern: Sie können das Kontrollkästchen aktivieren, um es zu aktivieren.
  • Wählen Sie eine Einstellung für die Kennwortkomplexität aus.
  • Wählen Sie die minimale Kennwortlänge aus.

Klicken Sie abschließend auf die OK Schaltfläche, um die Änderung zu speichern.

So konfigurieren Sie die Verwendung von Kennwörtern für Festplattenlaufwerke mithilfe der Registrierung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Verwendung von Kennwörtern für Festplattenlaufwerke mithilfe der Registrierung zu konfigurieren:

  1. Drücken Sie Win+R > eingeben regedit und klicken Sie auf die OK Taste.
  2. Drücke den Ja Taste.
  3. Gehe zu Microsoft in HKLM.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft > Neu > Schlüssel und nenne es FVE.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf FVE > Neu > DWORD (32-Bit) Wert.
  6. Legen Sie den Namen als FDVPassphrase fest.
  7. Doppelklicken Sie darauf, um die Wertdaten als einzustellen 1.
  8. Wiederholen Sie diese Schritte, um drei weitere REG_DWORD-Werte zu erstellen.
  9. Benennen Sie sie als FDVEnforcePassphrase, FDVPassphraseComplexity und FDVPassphraseLength.
  10. Setzen Sie die Wertdaten von FDVPassphrase auf 1.
  11. Stellen Sie die Wertdaten von FDVPassphraseLength auf einen beliebigen Wert zwischen 6 und 20 ein.
  12. Legen Sie die Wertdaten von FDVPassphraseComplexity als 0, 1 oder 2 fest.
  13. Starte deinen Computer neu.

Lassen Sie uns mehr über diese Schritte erfahren.

Drücken Sie zuerst Win+R Um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen, geben Sie ein regeditdrücke den OK Schaltfläche und klicken Sie auf die Yes Option zum Öffnen des Registrierungseditors. Gehen Sie dann zu diesem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoft

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft > New > Key und setzen Sie den Namen als FVE.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf FVE > New > DWORD (32-bit) Value und benenne es als FDVPassphrase.

So erzwingen Sie die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung für Wechseldatenträger

Doppelklicken Sie darauf und legen Sie die Wertdaten fest als 1.

So konfigurieren Sie die Verwendung von Passwörtern für Festplattenlaufwerke

Dann benötigen Sie drei weitere REG_DWORD-Werte:

  • FDVEnforcePassphrase: 1 zum Aktivieren
  • FDVPassphraseKomplexität: 0/1/2
  • FDVPassphraseLength: 6 bis 20

Doppelklicken Sie dann auf jeden REG_DWORD-Wert und legen Sie die Wertdaten wie oben erwähnt fest.

Schließen Sie abschließend alle Fenster und starten Sie Ihren Computer neu.

Wie können wir die BitLocker-Verschlüsselung erzwingen?

Um die BitLocker-Verschlüsselung in Windows 11/10 zu erzwingen, müssen Sie eine PIN oder ein Kennwort für das geschützte Laufwerk verwenden. Dazu können Sie die Systemsteuerung, die Eingabeaufforderung, Windows PowerShell oder Windows Terminal verwenden. Im Windows-Terminal müssen Sie diesen Befehl verwenden: manage-bde -changepin C:.

Wie aktiviere ich Zusätzliche Authentifizierung beim Start erforderlich?

Um die zu aktivieren Zusätzliche Authentifizierung beim Start erforderlich Für BitLocker müssen Sie den Editor für lokale Gruppenrichtlinien verwenden. Gehen Sie dazu auf die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung > Betriebssystemlaufwerke. Doppelklicken Sie auf die Zusätzliche Authentifizierung beim Start erforderlich Einstellung und wählen Sie die Ermöglicht Möglichkeit. Erweitern Sie dann das Dropdown-Menü und wählen Sie aus Start-PIN mit TPM erforderlich Möglichkeit. Drücke den OK Schaltfläche, um die Änderung zu speichern.

Das ist alles! Hoffe es hat geholfen.

So konfigurieren Sie die Verwendung von Passwörtern für Festplattenlaufwerke