Origin ist einer der besten Spielestarter für Windows-Benutzer, besonders wenn Sie gerne EA-Spiele spielen. Die Benutzer sehen jedoch Error Syncing Cloud Storage Data in Origin, wenn Sie ein Spiel starten oder spielen. In diesem Beitrag werden wir über die folgende Fehlermeldung sprechen und sehen, was Sie tun müssen, um das Problem zu lösen.

Fehler beim Synchronisieren von Cloud-Speicherdaten

Ihre neuesten Cloud-Speicherdaten sind möglicherweise nicht verfügbar

Fehler beim Synchronisieren von Cloud-Speicherdaten in Origin behoben

Wenn Sie einen Origin-Fehler beim Synchronisieren von Cloud-Speicherdaten sehen, versuchen Sie die folgenden Lösungen.

  1. Gehen Sie offline und dann wieder online
  2. Deaktivieren Sie Antivirus oder lassen Sie die App durch
  3. Versuchen Sie, Origin mit Administratorrechten auszuführen
  4. Origin-Cache löschen
  5. DNS leeren
  6. Versuchen Sie, die Speicheroptionen wiederherzustellen

Lassen Sie uns im Detail darüber sprechen.

1]Gehen Sie offline und dann wieder online

Vielleicht ist das Problem nichts anderes als ein Fehler, der behoben werden kann, indem Sie offline und dann wieder online gehen. Um dasselbe zu tun, öffnen Sie die Origin client app. Klicken Sie dann auf Ursprung > Offline gehen. Sie können sehen, dass Sie jetzt offline sind, klicken Sie einfach auf das Online gehen Taste. Überprüfen Sie abschließend, ob das Problem weiterhin besteht.

2]Deaktivieren Sie Antivirus oder lassen Sie die App durch

Ihr Antivirus kann den Ursprung daran hindern, sich mit dem Internet zu verbinden. Sie haben also zwei Möglichkeiten, entweder Antivirus vorübergehend zu deaktivieren oder Origin durchzulassen. Wenn Sie ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters haben, müssen Sie dasselbe tun, aber die Schritte unterscheiden sich je nach Marke. Hoffentlich wird dies die Arbeit für Sie erledigen.

3]Versuchen Sie, Origin mit Administratorrechten auszuführen

Sie können versuchen, Origin mit Administratorrechten auszuführen, da die App manchmal einige Berechtigungen erfordert. Um die App mit den erforderlichen Berechtigungen zu öffnen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Sie sie aus Als Administrator ausführen. Sie können die App auch so konfigurieren, dass sie Origin immer als Administrator öffnet. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Origin und klicken Eigenschaften.
  2. Klick auf das Kompatibilität Tab.
  3. Tick Führen Sie dieses Programm als Administrator aus.
  4. Klicke auf Anwenden > Okay.

Hoffentlich wird dies das Problem für Sie lösen.

4]Löschen Sie den Origin-Cache

Lokaler Inhalt

Wenn Ihr Cache beschädigt ist, gibt es eine Menge Probleme, mit denen Sie konfrontiert werden können. In diesem Fall ist es am besten, den Cache zu leeren und zu sehen, ob das hilft. Bevor Sie den Cache löschen, müssen Sie Origin schließen und alle zugehörigen Aufgaben im Task-Manager beenden. Wenn Sie damit fertig sind, öffnen Sie Run, paste %ProgramData%, und klicken Sie auf Ok.

Öffnen Sie Origin und löschen Sie alle Inhalte außer der LocalContent.

Öffnen Sie jetzt erneut Run, paste %AppData% und drücken Sie die Eingabetaste. Sie werden weitergeleitet AppData > Roaming. Lösche dort den Origin-Ordner.

Klicken Sie nun auf Anwendungsdaten aus der Adressleiste und gehen Sie zu Lokal und löschen Sie Origin.

Starten Sie schließlich Ihr System neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

5]DNS leeren

Möglicherweise liegt das Problem an einem beschädigten DNS-Cache oder einem Netzwerkfehler. In beiden Fällen müssen wir nur den DNS leeren und das Problem wird behoben. Wir werden den Befehlszeileninterpreter verwenden, um dasselbe zu tun. Öffnen Sie also die Eingabeaufforderung als Administrator und führen Sie die folgenden Befehle aus.

ipconfig /flushdns

ipconfig /release

ipconfig /renew

Hoffentlich wird dies die Arbeit für Sie erledigen.

6]Versuchen Sie, die Speicheroptionen wiederherzustellen

Wenn nichts funktioniert, ist Ihr letzter Ausweg, die Funktion „Speicheroptionen wiederherstellen“ zu verwenden. Dadurch werden die gespeicherten Dateien überschrieben, wodurch Ihr Problem behoben wird. Aber stellen Sie sicher, dass Sie es nur verwenden, wenn nichts für Sie funktioniert hat. Um dasselbe zu tun, müssen Sie diese Schritte ausführen.

  1. Offen Origin als Administrator.
  2. Gehe zu Meine Spielebibliothek.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel, das Ihnen Probleme bereitet, und wählen Sie Spieleigenschaften.
  4. Klicke auf Cloud-Speicher > Speicherstände wiederherstellen.

Hoffentlich wird dies den Trick für Sie tun.

Wie behebe ich die Origin-Cloud-Synchronisierung?

Sie können das Problem mit der Origin Cloud-Synchronisierung beheben, indem Sie die in diesem Artikel erwähnten Lösungen befolgen. Beginnen Sie mit der Fehlerbehebung bei der ersten Lösung und bewegen Sie sich nach unten. Stellen Sie jedoch vorher sicher, dass Sie die neueste Version von Windows ausführen. Manchmal kann eine einfache Aktualisierung einen langen Weg zurücklegen. Wenn die Aktualisierung erfolglos ist, probieren Sie unsere Lösungen aus.

Wie behebe ich die Cloud-Synchronisierung in Apex Legends?

Sie müssen die Cloud-Synchronisierung in Apex Legends sehen, wenn Sie versuchen, über Origin darauf zuzugreifen. Das fragliche Problem betrifft nicht nur Apex Legends, viele Origin-Spiele haben ähnliche Probleme. Das Beste, was Sie tun können, ist, alle Lösungen, die Sie hier sehen, auszuführen und auszuführen, damit Sie Apex Legends ohne diese eigentümlichen Cloud-Sync-Probleme spielen können.

Also Read: Beheben Sie den Origin-Fehler beim Spielen auf einem Windows-PC.

Fehler beim Synchronisieren von Cloud-Speicherdaten in Origin